Springe zum Inhalt

Saisonabschluss 12/13 – Verdiente Spieler verabschiedet

Am Samstag dem 01.06.2013 sollte der Saisonabschluss der Seniorenmannschaften eigentlich mit einer Wanderung starten und in einem gemütlichen Abend im Sportheim enden. Da das Wetter leider nicht mitspielte wurde die Wanderung kurzerhand abgesagt, es wurde sich am Abend im Sportheim also direkt auf das wesentliche konzentriert._x000D_
Nachdem alle gut gegessen und wir gemeinsam das DFB Pokalfinal geschaut hatten wurden noch zwei Spieler verabschiedet:_x000D_
Ralf Bielefeld wird sich nach einem Jahr beim VfL Lichtenau wieder seinem Heimatverein SC RW Husen anschließen. Ralf hat in der vergangenen Saison in vielen Spielen das Tor der zweiten Mannschaft gehütet, durfte aber auch immer wieder in der ersten Mannschaft im Tor stehen und war auch dort immer ein zuverlässiger Rückhalt. Wir wünschen Ralf für seine Zeit beim SC RW Husen alles Gute._x000D_
Weiter wurde Golo Leifeld als Spieler verabschiedet. Golo war bisher als Spielertrainer im Gespann mit Helmut Wiebe aktiv, letzterer hört bekanntlich komplett auf. Golo hat sich entschieden, nur die Schuhe an den Nagel zu hängen und sich mit voller Konzentration auf den Job als Trainer zu fokussieren. Golo war, mit Ausnahme einer Phase der Weiterentwicklung beim Bezirksligisten SC Borchen, in seiner gesamten Laufbahn beim VfL aktiv und im Herzen immer ein schwarz-weißer. Wir danken Golo für die Zeit als Spieler und die vielen Schlachten die wir gemeinsam mit ihm schlagen durften und freuen uns darauf, jetzt von ihm als Trainer die wichtigen Anweisungen zu erhalten um uns auch weiterhin mit dem jungen Kader in Kreisliga A zu behaupten._x000D_
Beide Spieler erhielten als Dankeschön und Erinnerung das mittlerweile schon traditionelle, mit einer Widmung gravierte, Weizenbierglas sowie eine Flasche des „Spartanerbräus“ welches nach Aussage unserer verabschiedeten Spieler der letzten Jahre eine ähnliche Wirkung wie der Zaubertrank von Miraculix haben soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .