Springe zum Inhalt

In Sommer 2019 fahren wir mit einer Jugendgruppe zu unserer Partnerstadt Pieniężno in Polen.

Vom 14. bis 23. Juli  2019 können 25 Kinder Mädchen und Jungen  im Alter von 12 bis 18 Jahren an der Jugendfahrt teilnehmen.

Geplant ist es, am Sonntagabend (14.07) in Lichtenau mit dem Bus abzufahren,
am Montag in Warschau, Hauptstadt Polens, anzukommen und dort mit einer Übernachtung im Hotel bis Dienstag zu bleiben (Stadtführung etc.). Von dort aus wollen wir dann weiter in unsere Partnerstadt Pieniężno. Unterkunft hier wird ebenfalls ein Hotel sein. Im Rahmen eines Programms, welches unsere Gastgeber zusammenstellen, werden wir dort bis Montag, den 22.07. bleiben und an diesem Tag (Tageszeit wird noch festgelegt) die Heimreise nach Lichtenau mit dem Bus antreten.

Der Preis für die Woche beträgt 175,00 € pro Kind.

Anmeldungen bitte bis zum 31.10.2018 an den Jugendobmann.

 

Liebe Eltern, wir Jugendvorstände würden uns freuen, wenn ihr uns mit euren Kindern unterstützen würdet.

 

 

Alexander Leifeld

Jugendobmann

Tel.: 0170/4775580

E-Mail: alexanderleifeld@web.de

Liebe Freunde des VfL Lichtenau

 

Hast du Spaß am Tanzen und an der Arbeit mit Kindern? Dann meld dich gern bei uns!

Der VfL Lichtenau sucht dringend Übungsleiter/innen für unsere Tanzgruppen,
zum Erhalt dieser Tanzgruppen für die Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Tanzgruppen: Montags 17:00-19:00 Uhr, und je nach Bedarf. Nach Absprache sind auch weitere oder andere Trainingseinsätze möglich.
Um genauere Informationen zu erhalten, melde dich bitte beim Jugendobmann Alexander Leifeld, Tel. 01704775580, E-Mail: alexanderleifeld@web.de oder
beim Vorstand des VfL Lichtenau, E-Mail: vflvorstand@yahoo.de.

Wir würden uns sehr über eine schnelle Rückmeldung und dein  Interesse freuen.

 

Zur Einweihung der neuen Multifunktionshalle am Schulzentrum Lichtenau veranstaltete der VfL Lichtenau am Samstag,den 21.01.2017 mehrere Fussbalhallenturniere.Am Morgen startete das E-Jugend Turnier mit 8 Mannschaften.Die beiden spielstärksten Mannschaften von Heide Paderborn und Wünnenberg/Leiberg kamen ins Finale.Heide Paderborn gewann hauchdünn im Neunmeterschießen.Im Anschluß spielten die Mini-Kicker Teams von Lichtenau,Borchen und Bad Lippspringe eine Jeder gegen Jeden Spielrunde aus.Bei sehr gutem Besuch und mitreißenden Spielen spielten die F-Jugendlichen ihren Turniersieger aus.Nach den Gruppenspielen wurde es in den Finalrunden ziemlich spannend.In der Finalrunde wurden fast alle Spiele im Neunmeterschießen entschieden.Haaren/Helmern gewann das Finale gegen die JSG Etteln.Der VfL Lichtenau möchte sich bei allen Helfern für dieses gelungene Turnier herzlich bedanken.