Springe zum Inhalt

Die Sonne lässt uns hier oben im Norden nicht hängen, 30 Grad und mehr machen den Tag wieder ideal für die Boote bzw. den Sprung ins kühle Nass!
Und, wie versprochen, die ersten Fotos sind auch schon da.

Morgen geht es dann u.a. rüber an die Ostsee und ein Teil von uns fährt zudem gegen 18:00 Uhr nach Kiel zum Regionalliga-Spiel Holstein Kiel - Union (Eisern) Berlin!! Die Mitfahrer haben sich für diese Tour entschieden, andere fahren in den nächsten Tagen nach Malente bzw. Bad Segeberg. Ach ja, und `ne Überraschung soll es auch noch geben - dazu aber erst später mehr...

Nach einigen Versuchen hat es nun geklappt und wir können bereits die ersten News aus Neukirchen online vermelden!
Bei bombigen Temperaturen gefällt es uns hier im diesjährigen Feriencamp in der Holsteinischen Schweiz allen sofort sehr gut! Fast alle haben hier heute schon im Ruderboot gesessen oder sich im kühlen Nass des nebenliegenden See`s erfrischt!
Morgen werden wir Euch dann auch schon die ersten Bilder rübersenden können!!!

Nachdem am Sonntag die letzten beiden Bundesligapartien ausgetragen wurden, steht der Gewinner des Ersten Spieltages fest.

Deco konnte sich beim BundesligaTipp der VfL-Webseite mit 17 Punkten knapp gegen Mirek und pommelinho (jeweils 15 Punkte) durchsetzen und sicherte sich somit den Preis des Ersten Spieltages.

Herzlichen Glückwunsch an Deco! Und Danke an alle Mit-Tipper...

(Natürlich können sich in der bereits laufenden Saison noch weitere Tipper anmelden)

Im ersten Testspiel der laufenden Saison mußte sich die Zweite Mannschaft des VfL Lichtenau knapp dem amtierenden Kreisliga-C-Meister des Kreises Höxter geschlagen geben.

Bei äußerst sommerlichen Temperaturen ging man nach einer konzentrierten Ersten Halbzeit mit einer 2:1 Führung in die Pause.
(Tore: Martin Beiermann [Vorlage Bernd Humberg] und Thomas Wigge)

In der Zweiten Halbzeit konnte Willebadessen zunächst ausgleichen, doch Carsten Pittig sorgte nach schöner Vorarbeit von Rolf Böhner für die erneute Führung (3:2).

Unkonzentriertheiten, eine nicht erkannte Abseitsstellung, Pech im Abschluß (Lattentreffer), usw. bescherte Willebadessen dann doch noch den 4:3 Sieg...

Alles in allem war es ein gutes erstes Testspiel auf einem genialen Rasen in Willebadessen.

Danke an die Gegner für das gute Spiel...

Die lang erwartete Bundesligasaison 2004/05 beginnt am Freitag um
20:30 Uhr mit dem Spiel Bremen gegen Schalke.

Hiermit weise ich darauf hin, dass die Tipps zum BundesligaTipp auf
www.vfl-lichtenau.de bis Freitag 20:00 Uhr abgegeben sein müssen.

Natürlich freuen wir uns auch noch über weitere Mit-Tipper...

Erstmals seit zehn Jahren wurde vom 30.7. bis zum 1.8. wieder ein Trainingslager mit 17 Spielern durchgeführt.
Die erste Mannschaft um Trainer Miguel Pardo und Betreuer Markus Pilch fand sich am späten Freitagnachmittag in der Jugendherberge Bad Karlshafen ein. Nach dem gemeinschaftlichen Essen wurde die erste, harte Trainingseinheit auf dem hiesigen Sportplatz absolviert. Anschließend wurden in gemütlicher Runde einige organisatorische Dinge geklärt.
Danach ging es recht zeitig ins Bett, um am frühen Samstagmorgen pünktlich zum Waldlauf erscheinen zu können. Anschließend konnte man sich am Frühstücksbuffett reichlich für die nächste Trainingseinheit um 10.00 Uhr stärken.
Der Samstagmittag stand zur freien Verfügung, was einige Spieler zum Besuch des Freibads Beverungen nutzten.
Um 16.00 Uhr fand ein Freundschaftsspiel gegen Rot-Weiss Würgassen statt. Dieses konnte - gegen einen zugegebenermaßen recht schwachen Gegner - mit 7:0 erfolgreich gestaltet werden. Am Samstagabend traf sich das Team zu ein paar gemütlichen Stunden auf einem Sommerfest im Ortskern Bad Karlshafens.
Der Sonntagmorgen begann erneut mit einem aufmunternden Waldlauf. Nach dem Frühstück fand eine abschließende, aber nicht minder anspruchsvolle Trainingseinheit statt.
Nach ein paar abschließenden Worten des Trainers trennten sich die Wege zunächst, um am Abend gemeinsam bei der Begegnungsstätte ein paar verdiente Kaltgetränke zu sich zu nehmen.
Abschließend ist zu sagen, daß sowohl die Mannschaft als auch Trainer und Betreuer mit dem Verlauf sehr zufrieden waren.
Die Mannschaft bedankt sich noch einmal bei Vorstand und Sponsoren, die das Trainingslager ermöglicht haben, und bei Markus und Miguel für die gute Organisation, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichte.

Heute startet der VfL Lichtenau ein Online-Bundesliga-Tippspiel.

Den Link zum "BundesligaTipp" findet ihr fast ganz unten im Menü.

Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Mittipper und wünschen vorab schon mal eine spannende und interessante Saison...

Bei Fragen könnt ihr einfach eine Mail an tippspiel@vfl-lichtenau.de senden.

(Zum Abschluß möchte der VfL Lichtenau noch kurz mitteilen, dass sowohl Preise je Spieltag, als auch Preise für die Hin- und Rückserie ausgelobt sind...)

Beim diesjährigen Stadtpokal in Husen konnte sich die F-Jugend des VfL Lichtenau als Pokalsieger durchsetzen.

Neben den Pokalen freuten sich die Spieler über vier Siege in vier Spielen:

1. Spiel gegen Kleinenberg 2:0
2. Spiel gegen Herbram/Neuenherse 3:1
3. Spiel gegen Husen 6:0
4. Spiel gegen Atteln 2:1

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Nachwuchs-Kicker.

Auf dem beigefügten Mannschaftsfoto sind folgende Spieler, bzw. Betreuer zu sehen:
Hintere Reihe v.l: Andreas Leifeld, Richard Beseler
Mittlere Reihe v.l: Niklas Glahn, Leandro Leifeld, Robin Schmidt, Peter Schliebusch
Vodere Reihe v.l: Niklas Eckert, Alexander Röhrich, Phillipp Jungblut, Lukas Beseler, Sören Berlage.