Springe zum Inhalt

Neben der Karate-Abteilung und der Tischtennisabteilung stellt sich seit heute auch die Tanzsportabteilung auf der VfL-Webseite vor.
In der kurzen Darstellung findet ihr u.a. Ansprechpartner, Zeiten der Tanzstunden sowie aktuelle Fotos von der Sportheimeröffnung.

Die beschriebenen Infos findet ihr unter der Rubrik "Abteilungen/Tanzsport".

Neben der Karate-Abteilung stellt sich seit heute auch die Tischtennisabteilung auf der VfL-Webseite vor.
Zusätzlich zu einem kurzen historischen Rückblick gibt es aktuelle Informationen und die Trainings- und Spielzeiten. In Zukunft sollen die Infos noch um Spielpläne und einige Fotos erweitert werden...

Die beschriebenen Infos findet ihr unter der Rubrik "Abteilungen/Tischtennis".

Die erste Hälfte des neuen Ausweichsportplatzes steht kurz vor der Vollendung. Nachdem die Firma Schlichting das Gelände planiert hatte, wurde der Filterkies aufgebracht (siehe Foto). Im nächsten Schritt muss der Oberboden angefahren und verteilt werden. Dann kann die Einsaat erfolgen. Ein paar trockene Tage fehlen dafür leider noch. Die notwendigen Kabel für die geplante Beleuchtungsanlage wurden bereits verlegt.

Die Breitensport-Gruppe, die sich regelmäßig Freitag nachmittags um 16.30 Uhr in der Turnhalle einfindet, verlegt ihre Übungsstunde auf den Sportplatz. Dort wird für das Sportabzeichen geübt bzw. wird das Sportabzeichen abgenommen.

Die Meistermannschaft startet morgen Mittag zur Kultur-Erlebnis-Expedition nach Köln und hofft, alle Strategen pünktlich zum Trainingsbeginn am 20. Juli wieder in Lichtenau begrüßen zu können.
Eventuell werden in der nächsten Woche (zensierte) Fotos davon im Netz zu sehen sein.

Zwischen dem Schulzentrum und dem Hauptplatz entsteht gerade ein neuer Trainingsplatz. Zur Zeit planiert die Firma Schlichting aus Lichtenau die obere Hälfte. Der Trainingsplatz mit Flutlichtanlage soll den Hauptplatz entlasten.
Bleibt nur zu hoffen, dass mit der Einsaat in der nächsten Zeit begonnen wird, damit der Platz für den Trainingsbetrieb im Winter zur Verfügung steht!

Nach Beendigung der Saison 2003/04 wird der Lichtenauer Hauptplatz endlich saniert. Der Platz wurde vertikutiert, anschließend wurde die Grasnarbe „perforiert“, gesandet und Unebenheiten mit Sand und Erde beseitigt.
Mit Beginn der nächsten Woche wird der Platz noch eingesät und wohl für mehrere Wochen für den Spielbetrieb gesperrt.
Aber auch die Aschenbahn wurde erneuert und mit neuer Asche aufgefüllt. Endlich sind die groben Schottersteine verschwunden!
Somit dürften die diversen Läufer wieder optimale Trainingsbedingungen vorfinden.