Springe zum Inhalt

Zwei Wochen nach der Partie gegen die SF BW Paderborn,  welche man mit 3:2 für sich entscheiden konnte, trat die A-Jugend aus Lichtenau am Freitagabend zum letzten Testspiel der Saisonvorbereitung in Peckelsheim an.
Der Anstoß gegen die JSG Willebadessen-PEL erfolgte um 18:30 Uhr. Bei gutem Wetter und trockenem Geläuf fanden unsere Schwarz-Weißen nur schwierig in das Spiel und mussten bereits nach kurzer Zeit den 1:0 Rückstand hinnehmen. Die Freude über den zwischenzeitlichen Ausgleich durch einen Kopfball unseres Kapitäns Kilian Böhner hielt nicht lang an, denn wenig später konnten die Gastgeber einen Elfmeter zum 2:1 verwandeln. Die erhoffte Antwort unsereseits blieb aus und noch vor der Halbzeit mussten wir zwei weitere Gegentore hinnehmen und somit einen 4:1 Rückstand verarbeiten. Mit dem Ziel vor Augen eine bessere zweite Halbzeit zu absolvieren ging es dann nach der Pause weiter. Tatsächlich machte sich eine leichte Steigerung bemerkbar, welche zu einem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Leon von Rüden führte. Vorangegangen war ein sehenswertes Dribbling von Simon Bohlemann. Wenig später wurde die neu gewonnene Euphorie jedoch durch einen weiteren Gegentreffer zunichte gemacht und es konnte uns trotz einiger Chancen bis zum Ende der Partie nicht gelingen noch etwas am Spielstand zu ändern. Mit der bitteren 5:2 Pleite mussten wir daraufhin die Heimreise antreten.
Weiter geht es für die A-Jugend am nächsten Mittwoch in Wewer zum Kreispokalspiel, wo man ein wesentlich besseres Spiel absolvieren möchte.

Bereits heute Abend (Donnerstag 30.08.2018) empfängt unsere Erste die Reserve aus Atteln. Die Mannschaft hofft an den Leistungen der Vorwochen anknüpfen zu können und auch am 4. Spieltag drei wichtige Punkte vor heimischer Kulisse einzufahren.

Anstoß ist um 19:15Uhr

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Schöne Traditionen soll man pflegen:

Daher bietet der VfL Lichtenau auch in diesem Jahr wieder ein Tippspiel zur Bundesliga Saison 2018/2019 an.

Wie auch in den letzten Jahren, nutzen wir wieder den Service von Kicktipp.de!

Der VfL-Buli-Tipp ist ab sofort online und findet sich in den Menüs der facebook- und der VfL-Webseite.

Alternativ kann unten stehender Direktlink verwendet werden:
VfL-Buli-Tipp

Es kann natürlich auch direkt über die Kicktipp-App getippt werden.

Nachdem am vergangenen Sonntag die Preise für das Bundesliga- und WM-Tippspiel überreicht wurden, wird es auch für die kommende Saison wieder Preise für die drei Erstplatzierten geben.

Da die Saison bereits am Freitag startet, bitten wir Euch, die Info an Eure Bekannten, Freunde, Verwandten, und alle Lichtenauer weiterzugeben, damit wieder viele mittippen können.

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Tippen.
Eure Webmaster

Liebe Freunde des VfL Lichtenau

 

Hast du Spaß am Tanzen und an der Arbeit mit Kindern? Dann meld dich gern bei uns!

Der VfL Lichtenau sucht dringend Übungsleiter/innen für unsere Tanzgruppen,
zum Erhalt dieser Tanzgruppen für die Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Tanzgruppen: Montags 17:00-19:00 Uhr, und je nach Bedarf. Nach Absprache sind auch weitere oder andere Trainingseinsätze möglich.
Um genauere Informationen zu erhalten, melde dich bitte beim Jugendobmann Alexander Leifeld, Tel. 01704775580, E-Mail: alexanderleifeld@web.de oder
beim Vorstand des VfL Lichtenau, E-Mail: vflvorstand@yahoo.de.

Wir würden uns sehr über eine schnelle Rückmeldung und dein  Interesse freuen.

 

Am letzten Sonntag haben unsere Alten Herren den Stadtpokal beim Turnier in Husen gewonnen.

Aus einer sattelfesten Defensive heraus (0 Gegentore im Turnier) , setzte man vorn die passenden Nadelstiche und gewann nach einem Unentschieden gegen Husen, die beiden Partien gegen Atteln/Henglarn und Holtheim/Kleinenberg mit jeweils 1:0.

Jörg, Markus, Marco, Christian, Stephan, Frank, Marcel. (nicht im Bild: Thomer und Golo)

Herzlichen Dank an alle Spieler und alle Ehrenamtlichen des SC Husen für die Organisation des Turniers.

 

Leider können wir morgen beim Kreispokalspiel gegen den Landesligisten aus Hövelhof nicht antreten, weil wir parallel beim Stadtpokal in Husen antreten werden. Unglückliche Umstände haben dazu geführt, dass wir nun doch zwei Spiele an diesem Sonntag hätten austragen müssen.

Anstoß in Husen gegen Atteln 1 ist morgen um 13:15 Uhr. Ein evtl. mögliches Finale mit unserer Beteiligung würde um 17:15 Uhr stattfinden.

Der genaue Spielpan des Stadtpokals ist dem vorherigen Beitrag zu entnehmen.

Bei Hövelhof möchten wir uns auch hierüber noch einmal für den morgigen Verzicht entschuldigen.

Der 2. Modern Arnis-Kurs startet am 07.07.2018 um 18:30 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum, danach immer samstags in Absprache mit dem Trainer. Interessenten können zum Testen gerne vorbeikommen.

Anmeldungen auch vor Ort oder an: vflvorstand@yahoo.de